CITY RESIDENZ

serviced apartments

Wohnen auf Zeit in Homburg – unsere möblierten Wohnungen

Zentral in der Homburger Innenstadt (Kirchenstrasse 3) gelegen, bietet unsere City Residenz allen, die einen längeren Aufenthalt in Homburg planen, ein komfortables, ruhiges Zuhause. 

Die hochwertige Ausstattung unserer möblierten Studios und Apartments, das geschmackvolle Design und die zentrale Lage lassen Wohnen zu einem besonderen Erlebnis werden. Wenn Sie also beruflich länger vor Ort stationiert sind, oder einfach ein möbliertes Apartment in Homburg suchen, dann ist unsere City Residenz genau das Richtige für Sie.

Auch wenn die Apartments räumlich vom Schlossberg Hotel Homburg entfernt sind, steht Ihnen unsere Rezeption mit umfassendem Service jederzeit gerne zur Verfügung.

Kostenfreier Service in jedem Zimmer

  • 24 Stunden Rezeptionsservice im Schlossberg Hotel Homburg
  • Wöchentliche Apartmentreinigung bei Aufenthalten ab 7 Übernachtungen inkl. Handtuchwechsel
  • Bettwäschewechsel alle 14 Tage
  • Kostenfreier Verleih von Bügeleisen und Bügelbrett
  • Nutzung der von Waschmaschine und Trockner im Waschraum

SMARTES WOHNEN AUF ZEIT

Studio (ca. 23-41 m²)

65 € pro Nacht

– Ab 7 zusammenhängenden Nächten 55,00€ pro Nacht

– Ab 30 zusammenhängenden Nächten 40,00 € pro Nacht

– Monatspauschale = 900,00 € (Mindestmietdauer 3 Monate)

VOLL AUSGESTATTET UND SORGENFREI

Apartment (ca. 51 m²)

95 € pro Nacht

– Ab 7 zusammenhängenden Nächten 85,00€ pro Nacht

– Ab 30 zusammenhängenden Nächten 75,00 € pro Nacht

– Monatspauschale = 1.800,00 € (Mindestmietdauer 3 Monate)

Schlafzimmer

Luxuriöses Wohnen mit Ausblick

Maisonette Wohnung (100 m²)

100 € pro Nacht

– Ab 7 zusammenhängenden Nächten 90,00€ pro Nacht

-Ab 30 zusammenhängenden Nächten 80,00 € pro Nacht

– Monatspauschale = 2.000,00 € (Mindestmietdauer 3 Monate)

KONTAKT

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Das Vorhaben Schlossberghotel Homburg wird 2018/2020 aus Mitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) gefördert. Die Investitionen dienen insbesondere dem Erwerb, der Übernahme und der Fortführung einer von Stilllegung bedrohten Tourismusbetriebsstätte sowie dem Erhalt und der Sicherung von vorhandenen und der Schaffung von neuen Dauerarbeits- und Ausbildungsplätzen. Durch erhebliche Erweiterungs- und Modernisierungsinvestitionen und die Neugestaltung von zahlreichen Hotelzimmern und Funktionsbereichen, der Verbesserung von Schallschutz, Klima- und Multimediatechnik, soll das Schlossberghotel zu einem überregional bedeutsamen Tourismusbetrieb, Tagungs- und Kongresszentrum und Sporthotel mit Wellnessbereich ausgebaut werden und so zusätzliche Einkommensquellen für den Saarpfalz-Kreis geschaffen werden.