Datenschutzerklärung

In dieser Datenschutzerklärung klären wir sie darüber auf, welche personenbezogenen Daten (nachfolgend kurz „Daten“) wir auf unserem Onlineangebot und Social Media Profilen (nachfolgend gemeinsam als „Onlineangebot“ bezeichnet) erheben und zu welchem Zweck.

Verantwortlicher:

„Schlossberg-Homburg GmbH“
Schlossberg-Höhenstraße
66424 Homburg
Tel. +49 (0)6841 / 6 66 0

Geschäftsführer: Giuseppe Nardi

Welche Arten von Daten werden verarbeitet?

Auf diesem Onlineangebot erheben wir Daten verschiedener Kategorien wie Bestandsdaten, Kontaktdaten, Nutzungsdaten (z.B. besuchte Unterseiten, Besucherquellen, Verweildauer, etc) sowie Meta-/Kommunikationsdaten (z.B., Geräte-Informationen, IP-Adressen).
Betroffene Personen der Datenverarbeitung sind alle Nutzer dieses Onlineangebots, nachfolgend „Nutzer“.

Zu welchem Zweck werden diese Daten verarbeitet?

Wir erheben diese Daten um ihnen unser Onlineangebot inkl. all seiner Inhalte und Funktionen zur Verfügung stellen zu können. Des Weiteren auch zur Beantwortung von Kontaktanfragen und zur Kommunikation mit unseren Nutzern.

Sicherheitsmaßnahmen

  • Wir treffen unter Berücksichtigung des Stands der Technik, Kosten, Umfang und Umständen und des Zwecks der Datenverarbeitung hinsichtlich der Schwere des Risikos geeignete technische Maßnahmen um ein angemessenes Schutzniveu zu gewährleisten und Daten sicher vor unbefugtem Zugriff zu schützen.
  • Diese Website nutzt den SSL-Verschlüsselungs-Standard, um eine sichere Übertragung ihrer Daten an unseren Server bestmöglich zu gewährleisten. Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Zusammenarbeit mit Auftragsverarbeitern und Dritten

  • Wir geben Daten im allgemein nicht an Dritte weiter. Sollten wir Daten aus irgendwelchen Gründen an Dritte übermitteln, so erfolgt dies immer auf Grundlage der gesetzlichen Erlaubnis, wenn eine Vertragserfüllung erforderlich ist, sie ihre Zustimmung geben oder ein berichtigtes Interesse vorliegt. Sollten wir Dritte auf Grundlage eines „Auftragsverarbeitungsvertrages“ beauftragen, geschieht dies auf Grundlage des Art. 28 DSGVO.

Übermittlungen in Drittländer

  • Wir übermitteln Daten im allgemein nicht in Drittländer. Sollten wir Daten aus irgendwelchen Gründen in Drittländer übermitteln, so erfolgt dies immer auf Grundlage der gesetzlichen Erlaubnis, wenn eine Vertragserfüllung erforderlich ist, sie ihre Zustimmung geben oder ein berichtigtes Interesse vorliegt. Sollten wir Dritte auf Grundlage eines „Auftragsverarbeitungsvertrages“ beauftragen, geschieht dies auf Grundlage des Art. 44 ff. DSGVO.

Rechte betroffener Personen

Sie haben das Recht, sich jederzeit nach ihren Daten zu erkundigen, diese einzusehen, zu vervollständigen, zu korrigieren oder löschen zu lassen. Auch können sie jederzeit der Verarbeitung ihrer Daten durch uns Widersprechen. Auch haben sie das Recht, eine Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde einzureichen.

Widerrufsrecht

Sie können uns gegenüber erteilten Einwilligungen zur Datenverarbeitung jederzeit widerrufen.

Widerspruchsrecht

Sie können einer möglichen künftigen Verarbeitung Ihrer Daten widersprechen, auch nur zu bestimmten Zwecken wir beispielsweise Werbung.

Cookies und Widerspruchsrecht bei Direktwerbung

Rechtsgrundlage für das Setzen von Cookies ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.
Unser Onlineauftritt verwendet teilweise Cookies. Dies sind kleine Textdateien, die auf ihrem Rechner keinen Schaden anrichten können. Niemand außer uns, kann die durch uns gesetzten Cookies lesen oder auswerten. Wir verwenden diese Cookies, um unseren Onlineauftritt optimal zu gestalten und um ihren Browser beim nächsten Besuch wieder zu erkennen. Wenn sie den Einsatz von Cookies nicht möchten, können sie ihren Browser so einstellen, dass er keine Cookies annimmt. Lesen sie dazu in der Hilfe ihres Browsers nach. Auch bereits gespeicherte Cookies können in den Einstellungen wieder entfernt werden. Cookies die zu Tracking- und/oder Analysezwecken gesetzt werden, werden in dieser Datenschutzerklärung gesondert behandelt.

Löschung von Daten

Ihre Daten werden gelöscht, sobald Ihr Anliegen geklärt werden konnte und die Daten nicht mehr erforderlich sind. Falls es eine gesetzliche Aufbewahrungspflicht gibt, richtet sich die Dauer der Aufbewahrung nach dieser gesetzlichen Frist.

Kontaktaufnahme

Bei der Kontaktaufnahme mit uns (per Kontaktformular oder E-Mail) werden die Angaben des Nutzers zur Bearbeitung der Kontaktanfrage und deren Abwicklung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO verarbeitet. Ihre Daten werden gelöscht, sobald Ihr Anliegen geklärt werden konnte und die Daten nicht mehr erforderlich sind. Die Erforderlichkeit der Daten überprüfen wir alle 2 Jahre. Falls es eine gesetzliche Aufbewahrungspflicht gibt, richtet sich die Dauer der Aufbewahrung nach dieser Frist.

Erhebung von Zugriffsdaten und Logfiles

  • Wir erheben auf Grundlage unserer berechtigten Interessen im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO Daten über jeden Zugriff auf den Server, auf dem sich dieser Dienst befindet (sogenannte Serverlogfiles). Zu den Zugriffsdaten gehören Name der abgerufenen Webseite, Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, Meldung über erfolgreichen Abruf, Browsertyp nebst Version, das Betriebssystem des Nutzers, Referrer URL (die zuvor besuchte Seite), IP-Adresse und der anfragende Provider.
  • Logfile-Informationen werden aus Sicherheitsgründen (z.B. zur Aufklärung von Missbrauchs- oder Betrugshandlungen) für die Dauer von maximal sieben Tagen gespeichert und danach gelöscht. Daten, deren weitere Aufbewahrung zu Beweiszwecken erforderlich ist, sind bis zur endgültigen Klärung des jeweiligen Vorfalls von der Löschung ausgenommen.
  • Der Provider dieses Onlineangebots erhebt uns speichert Daten in Form von sogenannten Server-Log-Dateien. Diese Daten werden automatisch von Ihrem Browser an den Provider übermittelt. Zu diesen Daten gehören unter anderem: Name der Website, Datum und Uhrzeit, Ihr verwendeter Browser, Ihre IP-Adresse, Datenmenge, Ihr verwendetes Betriebssystem, die von Ihnen zuvor besuchte Seite und Ihr Provider. Die Erhebung dieser Daten ist technisch notwendig, um die Website an Sie ausliefern zu können. Des weiteren werden Server-Log-Dateien aus Sicherheitsgründen für die Dauer von maximal 7 Tagen gespeichert. Grundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet.

Cookies in Verbindung mit Besucher-Tracking

  • Unser Onlineauftritt verwendet teilweise Cookies. Dies sind kleine Textdateien, die von unserem Server oder dem Server Dritter auf ihrem Rechner gespeichert werden und dort keinen Schaden anrichten können.
  • Wir verwenden diese Cookies im Namen pseudonymer Reichweitenmessung.
  • Wenn sie den Einsatz von Cookies nicht möchten, können sie ihren Browser so einstellen dass er keine Cookies annimmt. Lesen sie dazu in der Hilfe ihres Browser nach. Auch bereits gespeicherte Cookies können in den Einstellungen wieder entfernt werden.
  • Sie können dem Einsatz von Cookies, die der Reichweitenmessung und Werbezwecken dienen, über die Deaktivierungsseite der Netzwerkwerbeinitiative (http://optout.networkadvertising.org/) und zusätzlich die US-amerikanische Webseite (http://www.aboutads.info/choices) oder die europäische Webseite (http://www.youronlinechoices.com/uk/your-ad-choices/) widersprechen.

Google Analytics

  • Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.
  • Wir verwenden Google mit aktivierter IP-Anonymisierung. So wird ihre IP Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt.
  • Google nutzt diese Informationen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber uns zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.
  • Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.
  • Wir setzen Google Analytics ein, um die durch innerhalb von Werbediensten Googles und seiner Partner geschalteten Anzeigen, nur solchen Nutzern anzuzeigen, die auch ein Interesse an unserem Onlineangebot gezeigt haben oder die bestimmte Merkmale (z.B. Interessen an bestimmten Themen oder Produkten, die anhand der besuchten Webseiten bestimmt werden) aufweisen, die wir an Google übermitteln (sog. „Remarketing-“, bzw. „Google-Analytics-Audiences“). Mit Hilfe der Remarketing Audiences möchten wir auch sicherstellen, dass unsere Anzeigen dem potentiellen Interesse der Nutzer entsprechen und nicht belästigend wirken.
  • Weitere Informationen zur Datennutzung durch Google, Einstellungs- und Widerspruchsmöglichkeiten erfahren Sie auf den Webseiten von Google:https://www.google.com/intl/de/policies/privacy/partners(„Datennutzung durch Google bei Ihrer Nutzung von Websites oder Apps unserer Partner“), https://policies.google.com/technologies/ads („Datennutzung zu Werbezwecken“), https://adssettings.google.com/authenticated („Informationen verwalten, die Google verwendet, um Ihnen Werbung einzublenden“).

Einbindung von Diensten und Inhalten Dritter

Wir setzen in unserem Onlineangebot Dienste und Services von Drittanbietern ein, um z.B. Videos (Youtube) oder Schriften (z.B. Google Web Fonts) nutzen zu können. Dies stellt ein berechtigtes Interesse an der Analyse & Optimierung, einheitlichem Erscheinungsbild des Unternehmens und wirtschaftlichem Betrieb unseres Online-Angebotes im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO da. Dies setzt vorraus, dass Drittanbieter die IP der Nutzer wahrnehmen können. Andernfalls wäre eine Auslieferung von Inhalten an den Browser des Nutzers technisch nicht möglich.

Nachfolgend führen wir Ihnen die auf dieser Seite verwendeten Tools von Drittanbietern vor

  • Landkarten des Dienstes „Google Maps“ des Drittanbieters Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, gestellt. Datenschutzerklärung: https://www.google.com/policies/privacy/, Opt-Out: https://www.google.com/settings/ads/.
  • Web Fonts von Google
    Wir binden zur einheitlichen Darstellung von Schriftarten die Schriftarten („Google Fonts“) des Anbieters Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, ein. Beim Aufruf einer Seite lädt Ihr Browser die benötigten Web Fonts in ihren Browsercache, um Texte und Schriftarten korrekt anzuzeigen. Zu diesem Zweck muss der von Ihnen verwendete Browser Verbindung zu den Servern von Google aufnehmen. Hierdurch erlangt Google Kenntnis darüber, dass über Ihre IP-Adresse unsere Website aufgerufen wurde. Die Nutzung von Google Web Fonts erfolgt im Interesse einer einheitlichen und ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar. Wenn Ihr Browser Web Fonts nicht unterstützt, wird eine Standardschrift von Ihrem Computer genutzt. Datenschutzerklärung: https://www.google.com/policies/privacy/, Opt-Out: https://adssettings.google.com/authenticated.

 

Verantwortlicher Im Sinne des Datenschutzgesetzes:

Datenschutzbeauftragter: Donatella Nardi (datenschutz@schlossberghotelhomburg.de)

Im Meldescheinformular verarbeiten wir Daten auf folgenden gesetzlichen Grundlagen:

  • Abschnitt „Privatanschrift“: Datenverarbeitung aufgrund § 30 (4) S.1 BMG mit Speicherdauer ein Jahr.
  • Abschnitt „Privatanschrift“ / „Rechnungsadresse“: Datenverarbeitung aufgrund Art. 6 (1) b), c) DSGVO mit Speicherdauer für 10 Jahre nach § 147 (3) AO und § 257 (4) HGB.
  • Abschnitt „Datenschutzrechtliche Einwilligung zu freiwilligen Angaben“: Datenverarbeitung aufgrund Art. 6 (1) a) DSGVO mit Speicherdauer bis zum Widerruf der Einwilligung, wenn keine andere Speicherdauer angegeben wurde.
  • Ihnen stehen folgende Rechte gemäß Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) zu:
  • Recht auf Auskunft: Sie können gemäß Artikel 15 DSGVO eine Bestätigung darüber verlangen, ob Sie betreffende Daten verarbeitet werden. Ist dies der Fall, so haben Sie ein Recht auf Auskunft über die verarbeiteten Informationen.*
  • Recht auf Widerruf der Einwilligung: Sofern die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten aufgrund einer Einwilligung erfolgt, haben Sie gemäß Artikel 7 DSGVO das Recht, diese Einwilligung jederzeit zu widerrufen.*
  • Recht auf Widerspruch: Sofern die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zur Wahrung der berechtigten Interessen unseres Unternehmens erforderlich ist, können Sie gemäß Artikel 21 DSGVO jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung einlegen.*
  • Recht auf Löschung: Sofern Sie Ihre Einwilligung widerrufen haben, Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten eingelegt haben (und keine vorrangigen berechtigten Gründe für die Verarbeitung vorliegen), Ihre personenbezogenen Daten für die Zwecke der Verarbeitung nicht mehr notwendig sind, eine entsprechende rechtliche Verpflichtung besteht oder Ihre personenbezogenen Daten unrechtmäßig verarbeitet wurden, haben Sie das Recht, gemäß Artikel 17 DSGVO die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen.*
  • Recht auf Berichtigung: Sofern Ihre personenbezogenen Daten unrichtig verarbeitet wurden, haben Sie gemäß Artikel 16 DSGVO das Recht, unverzüglich die Berichtigung dieser Daten zu verlangen. *
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung: Unter den Voraussetzungen des Artikels 18 DSGVO haben Sie das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen. *
  • Recht auf Datenübertragbarkeit: Ihnen steht gemäß Artikel 20 DSGVO das Recht zu, von Ihnen bereitgestellte personenbezogene Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten. *
  • Beschwerderecht: Ihnen steht gemäß Artikel 77 DSGVO ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu. Die Aufsichtsbehörde ist unter dieser Adresse zu erreichen

Unabhängiges Datenschutzzentrum Saarland
Fritz-Dobisch-Str. 12
66111 Saarbrücken
Telefon:  0681 / 94781 0

https://datenschutz.saarland.de/

Um Ihre Rechte aus der Datenschutz-Grundverordnung geltend zu machen, können Sie uns wie folgt kontaktieren: [Schlossberg-Höhen-Strasse 1, 66424 Homburg / E-Mail-Adresse: datenschutz@schlossberghotelhomburg.de